Geschäftsbedingungen | Pukka

Geschäftsbedingungen

1.Geltungsbereich

1.1.       Der Zugriff auf die Website www.pukkaherbs.de („Website") und ihre Nutzung sind nur gemäß den nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Cookie Policy, der Privacy Policy, jeweils in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, und den in Deutschland geltenden gesetzlichen Bestimmungen gestattet.

1.2.       Anbieter der Website ist Unilever Deutschland GmbH, Neue Burg 1, 20457 Hamburg („Unilever“ oder „wir/uns“), Geschäftsführer: Peter Dekkers, Reg. Nr. HRB 13829 AG Hamburg. Sitz der Gesellschaft ist Hamburg, Deutschland.

1.3.       Diese Website wird in der Bundesrepublik Deutschland betrieben und richtet sich nur an Verbraucher innerhalb Deutschlands sowie innerhalb Österreichs. Wenn Sie Ihren Wohnsitz außerhalb Deutschlands oder Österreichs haben, besuchen Sie bitte Ihre länderspezifische Pukka-Website.

1.4.       Unilever ist die Anbieterin der Website und des Pukka-Shops. Sämtliche Vertragsschlüsse über unsere Produkte werden jedoch zwischen dem Kunden und der IDEAL-PACK GmbH, Pfaffenstraße 49, 74048 Heilbronn abgeschlossen. Diese AGB gelten gleichwohl für alle über den von uns betriebenen Pukka-Shop geschlossenen Verträge.

2.         Authentifizierung / Registrierung / Konto

2.1.       Zur Authentifizierung ist es notwendig, dass Sie zuerst das entsprechende Online-Formular ausfüllen. Die Authentifizierung ermöglicht es uns, Sie anhand Ihrer E-Mailadresse und Ihres Passworts zu identifizieren. Damit können wir für die Lieferung und Rechnungslegung auf die von Ihnen bereitgestellten Daten zugreifen. Bei der Eingabe Ihrer Daten sind die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder Pflichtfelder.

2.2.       Sie können sich als Kunde registrieren, indem Sie auf „Registrierung“ klicken. Das erleichtert die Abwicklung von Folgebestellungen, da Ihre Daten in der Datenbank gespeichert werden.

2.3.       Sie sind verpflichtet, Ihre Daten beim Ausfüllen des Online-Bestellformulars korrekt und vollständig anzugeben. Bei Verdacht, dass diese Informationen nicht der Wahrheit entsprechen, behalten wir uns das Recht vor, den Zugang zu den auf der Website angebotenen Produkt einzuschränken.

3.         Vertragsabschluss

3.1.       Für den Erwerb der auf unserer Website zum Kauf angebotenen Produkte sind die folgenden Schritte erforderlich:

-         Produkte identifizieren und auswählen;

-         Bestellformular auf der Website ausfüllen;

-         Zahlungsoption wählen und bezahlen.

3.2.       Die Darstellung der Produkte im Pukka-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern nur einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Das Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ des Kunden stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach der Abgabe deiner Bestellung und führt noch nicht zu einem verbindlichen Vertragsabschluss.

3.3.       Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn das bestellte Produkt mit einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail bestätigt wird.

3.4.       Im Rahmen des Bestellvorgangs trägt der Kunde das Risiko einer fehlerhaften Übermittlung der Bestellung an Unilever, d.h. der Kunde sollte stets sicherstellen, dass er eine Bestellbestätigung erhalten hat.

3.5.       Die Beschreibung der einzelnen Produkte, die Inhaltsstoffe/Bestandteile und Preise der Produkte auf dieser Website können ohne Vorankündigung angepasst werden.

3.6.       Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website angeführten Preise.

3.7.       Sollte die Lieferung der von Ihnen bestellten Ware nicht möglich sein, etwa weil die entsprechende Ware nicht auf Lager ist, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. In diesem Fall kommt ein Vertrag nicht zustande. Wir werden Sie darüber unverzüglich informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.

4.         Bezahlung

4.1.       Alle Preisangaben sind Endverbraucherpreise. Sie verstehen sich in EURO und stellen Endpreise dar, das heißt, sie beinhalten auch die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer. Zuzüglich hierzu können Versandkosten kommen (siehe auch hierzu 5.1). Steuern, Zölle und sonstigen Abgaben, die anlässlich der Übernahme der Lieferung zu entrichten sind, gehen zu Ihren Lasten.

4.2.       Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die Ware das Eigentum der IDEAL-PACK GmbH.

4.3.       Es gilt der angezeigte Preis zum Zeitpunkt deiner Bestellung.

4.4.       Akzeptierte Zahlungsmethoden sind Zahlung per Kreditkarte (MasterCard, Visa, American Express), DebitCard (Maestro), Sofort-Überweisung, Klarna, eps-Überweisung, Ideal, Bancontact, Shop Pay, Apple Pay, Google Pay oder Paypal. Bestellungen auf Rechnung sind nicht möglich.

5.          Lieferung / Zustellung

5.1.       Eine Bestellung im Pukka-Shop ist ab einem Warenkorbwert von mindestens 35€ netto pro Bestellung mit Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Bei einer Bestellung im Pukka-Shop bei einem Warenkorbwert von unter 35 € netto fallen pro Bestellung mit Lieferung innerhalb Deutschlands einmalige Versandkosten von 3,95 € netto an. Eine Bestellung im Pukka-Shop ist ab einem Warenkorbwert von mindestens 50€ netto pro Bestellung mit Lieferung innerhalb Österreichs versandkostenfrei. Bei einer Bestellung im Pukka-Shop bei einem Warenkorbwert von unter 50 € netto fallen pro Bestellung mit Lieferung innerhalb Österreichs einmalige Versandkosten von 5,95 € netto an. Eine Lieferung in andere Länder ist nicht möglich.

5.2.       Der Versand erfolgt durch die IDEAL-PACK GmbH.

5.3.       Der Kunde ist verpflichtet sicherzustellen, dass die Ware bei Lieferung auch zugestellt werden kann.

5.4.       Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Sache bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

5.5.       Sofern der Kunde die Ware nicht persönlich oder durch einen Dritten in Empfang nehmen kann, kann er die Genehmigung erteilen, dass die Ware an einem von Ihnen benannten Ort abgestellt werden kann.

5.6.       Wir behalten uns das Recht vor, nicht alle Orte zu beliefern und werden Ihnen dies bei der Bestellung mitteilen, falls wir Ihre Adresse nicht beliefern sollten. Eine Lieferung kann beispielsweise abgelehnt werden, wenn eine vorhergehende Lieferung mehrfach nicht zugestellt werden konnte.

5.7.       Sollte die Ware nicht zugestellt werden können oder nicht rechtzeitig abgeholt werden, behält sich Unilever vor, dem Kunden die Lieferung dennoch in Rechnung zu stellen.

5.8.       Für den Fall, dass die Lieferung vor der Haustür des Kunden oder an einem anderen vom Kunden benannten Ort für den Kunden abgestellt wird und dort abhandenkommt oder beschädigt wird, übernimmt Unilever hierfür keine Haftung und gewährt keine Entschädigung.

5.9.       Ist eine Lieferung aufgrund höherer Gewalt nicht oder nur verspätet zustellbar, übernimmt Unilever keine Haftung für entstandene Unannehmlichkeiten oder Verluste.

5.10.   Die IDEAL-PACK GmbH liefert nur an Kunden, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt (Rechnungsadresse) in Deutschland oder Österreich haben und in Deutschland oder Österreich eine Lieferadresse angeben können.

6.         Widerruf

6.1.       Der Kunde hat bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das der Anbieter nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert. Die Ausnahmen vom Widerrufsrecht sind unter 5.7 geregelt. Unter 5.8 findet sich ein Muster-Widerrufsformular.

6.2.       Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

6.3.       Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

6.4.       Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Unilever Deutschland GmbH, eCommerce Pukka, Neue Burg 1, 20457 Hamburg, kontakt@pukkaherbs.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

6.5.       Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

6.6.       Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der empfangenen Produkte.

6.7.       Ausnahmen vom Widerrufsrecht:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei

-         Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

-         Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

6.8.       Muster-Widerrufsformular:

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Unilever Deutschland GmbH, eCommerce Pukka, Neue Burg 1, 20457 Hamburg, E-Mail: kontakt@pukkaherbs.de:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

7.          Sachmängelgewährleistung / Garantie

7.1.       Für Ansprüche aus Gewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Im Falle einer beabsichtigten Reklamation stehen Ihnen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung: Unilever Deutschland GmbH, Neue Burg 1, 20457 Hamburg, E-Mail: kontakt@pukkaherbs.de.

7.2.       Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

8.          Personenbezogene Daten

Informationen dazu finden Sie in unserem  Datenschutzhinweis (unilevernotices.com).

9.          Kommunikation & Marketing

Wenn Sie sich im Online-Shop registriert haben und uns Ihre E-Mail-, Postadresse und Telefonnummer mitgeteilt haben, stimmen Sie zu, von uns Informationen über unsere neuesten Produkte und Sonderangebote zu erhalten. Unsere diesbezüglichen Nachrichten per E-Mail beziehen sich auf von uns angebotene Produkte & Dienstleistungen, die für Sie unserer Meinung nach von Interesse sein könnten.

Jeder Person steht es frei, ihre Einverständniserklärung zum Empfang unserer Marketingkommunikation per E-Mail jederzeit zu widerrufen. Antworten Sie dazu einfach auf unsere Nachricht mit dem Vermerk „Bitte Abmelden“.

10.       Marken

Wir besitzen oder halten Lizenzrechte an allen Marken (Wortmarken, Bildmarken, etc.), die auf der Website verwendet werden. Die unbefugte Verwendung dieser Marken ist strengstens verboten.

11.       Urheberrecht

Alle Urheberrechte sowie alle anderen geistigen Eigentumsrechte in Zusammenhang mit dieser Website sind ausschließliches Eigentum von Unilever Deutschland Holding GmbH oder werden mit Genehmigung der jeweiligen Schutzrechtsinhaber verwendet.

12.       Kommunikation

12.1.   Die Kommunikation aller vertragsgegenständlichen Informationen erfolgt ausschließlich über unsere Website oder per E-Mail. Dazu zählen auch Mitteilungen über die Änderung der AGB oder Kündigung.

12.2.   Der Kunde ist verantwortlich für die Hinterlegung einer gültigen E-Mail-Adresse.

12.3.   Unilever übernimmt für die ständige Erreichbarkeit seiner Web-Server keine Garantie. Ebenso kann die erfolgreiche Zustellung der o.g. E-Mails aus technischen Gründen nicht garantiert werden. Der Teilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, dass E-Mails von Unilever nicht durch kunden- oder providerseitige E-Mail-Filter blockiert werden. Unilever versendet die E-Mails in üblichen Formaten.

13.       Informationen zu Gesundheit und Ernährung

13.1.   Für die Einhaltung spezifischer Ernährungs- oder Diätvorschriften können wir keine Verantwortung übernehmen. Besonderen diätischen Bedürfnissen tragen wir keine Rechnung und verweisen Sie dazu an Ihren Arzt. Auch wenn es unser Ziel ist, unter Ernährungsaspekten ausgewogene Mahlzeiten anzubieten, ersetzt unser Angebot keine umfassende persönliche Beratung durch einen qualifizierten Ernährungsexperten oder Arzt.

13.2.   Unsere Produkte sind nicht für jeden gleichermaßen geeignet und sollten nicht bei schwereren Beeinträchtigungen des Verdauungsapparats oder während der Schwangerschaft und Stillzeit verzehrt werden. Auch wenn Sie dauerhaft Medikamente einnehmen, an Krankheiten wie bspw. Diabetes Mellitus, schweren Stadien von Krebs oder Aids leiden oder sonst irgendwelche medizinischen Bedenken haben, wenden Sie sich vorher an Ihren Arzt.

13.3.   Für Personen, die unter Allergien mit dem Risiko eines anaphylaktischen Schocks leiden, oder Personen, die auf die regelmäßige Zuführung von Insulin angewiesen sind, sind unsere Produkte nicht geeignet.

13.4.   Auch wenn wir Ihnen auf unserer Website und in anderen Informationsmaterialien generelle Informationen über Gesundheit und Ernährung geben, sind diese nicht mit medizinischem Rat gleichzusetzen und nicht auf Ihre speziellen persönlichen Anforderungen ausgelegt.

13.5.   Beim Auftreten oder Fortbestehen von Unwohlsein und Krankheitsbildern empfehlen wir dringend, einen professionellen Arzt aufzusuchen.

13.6.   Besondere Umsicht ist bei der Behandlung von Kindern, in der Schwangerschaft oder bei andauernden Krankheitszuständen geboten. Wir empfehlen, dass in diesen Fällen ein qualifizierter Arzt hinzugezogen wird.

13.7.   Alle auf dieser Website bereitgestellten Informationen dienen nicht zur Beratung, Diagnose, Behandlung oder Heilung von Krankheitsbildern oder individuellen Personen.

14.       Haftungsausschluss

14.1.   Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind

-          Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie

-          die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung Unilevers, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

14.2.   Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Unilever nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

14.3.   Die Einschränkungen der 12.1. und 12.2. gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

14.4.   Die sich aus 12.1. und 12.2. ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit der Anbieter den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat. Das gleiche gilt, soweit der Anbieter und der Kunde eine Vereinbarung über die Beschaffenheit der Sache getroffen haben.

14.5.   Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

15.       Keine Gewähr für Inhalte

Unilever ist um Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen bemüht. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. Unilever übernimmt deshalb, soweit gesetzlich zulässig, keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Diese Klausel beeinträchtigt jedoch nicht die gesetzlich bestehenden Rechte des Verbrauchers und die gesetzliche Gewährleistungspflicht von Unilever. Für Schäden materieller oder immaterieller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger unmittelbar oder mittelbar verursacht werden, haftet Unilever nicht, sofern ihr nicht nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden zur Last fällt. Gleiches gilt für kostenlos zum Download bereitgehaltene Software. Unilever behält es sich vor, Teile des Internetangebots oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Unilever behält sich das Recht vor, Einzelpersonen oder Unternehmen ohne Angabe von Gründen den Verkauf von Ware zu verweigern.

Im Falle dessen, dass die hier genannten Geschäftsbedingungen oder Teile davon wegen missbräuchlicher Formulierungen nach der Richtlinie über missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen von 1999 für ungültig erklärt werden, ist Unilever nur dann an die verbleibenden Bedingungen gebunden, wenn diese das Fortbestehen des Unternehmens auch ohne die als missbräuchlich festgestellten Klauseln ermöglichen.

16.       Zurückbehaltungsrecht, Abtretung

16.1.   Sie sind nicht berechtigt, ihre Forderungen, insbesondere auf Lieferung der Ware, an andere abzutreten.

16.2.   Als Käufer dürfen Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn Ihr Gegenanspruch aus demselben Kaufvertrag herrührt.

17.       Schlussbestimmungen

17.1.   Auf alle über diesen Pukka-Shop abgeschlossene Verträge findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbes. des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

17.2.   Änderungen und Ergänzungen des Vertrags bedürfen der Schriftform, sonstige Abreden der unverzüglichen schriftlichen Bestätigung.

17.3.   Jede Verwendung gelieferter Ware erfolgt in Eigenverantwortung des Kunden. Er hat insbesondere dafür geltende Vorschriften einzuhalten.

17.4.   Sollten Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Hinsichtlich dieser ungültigen oder undurchsetzbaren Bestimmungen gilt als vereinbart, dass diese durch gültige und durchsetzbare Bestimmungen ersetzt werden, die den beabsichtigten wirtschaftlichen Zweck am ehesten erreichen (Salvatorische Klausel).

17.5.   Diese Nutzungsbedingungen werden durch Unilever gespeichert und sind für jeden Nutzer unter der URL: http://secure.dach-unilever.com/nutzungsbedingungen-de-de.html in deutscher Sprache zugänglich und können ausgedruckt und/oder durch den Kunden abgespeichert werden.

18.       Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) unter https://ec.europa.eu/consumers/odr bereit. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.